Wie viele Fußballvereine gibt es auf der Welt?

Wie viele Fußballvereine gibt es auf der Welt?

Geht es um das Thema Fußball kommt man an den größten Vereinen nicht vorbei. Manch einem stellt sich dann die Frage, wie viele Fußballvereine gibt es denn überhaupt auf der Welt?

Gefühlt gibt es nur einige wenige unglaublich bekannte Vereine, die immer präsent sind. Sieht man einmal genauer hin, wird man aber das Gegenteil erkennen. Zum einen gibt es fast unzählbar viele Fußballvereine weltweit genau wie die Anzahl Fußballvereine Deutschland.

Zum anderen sind viele der großen und so bekannten Fußballvereine gar keine Vereine mehr im eigentlichen Sinn.

Fußballverein oder Kapitalgesellschaft

Fußballvereine wie wir sie kennen haben einfache Namen. Diese setzen sich meist aus Vereinskürzeln (SV für Sportverein oder FC für Fußballclub) und Ortsnamen zusammen. In Verbänden sind die einzelnen Vereine organisiert und spielen hier entsprechend ihrer Altersklassen.

Diese Wettbewerbe finden in Ligen und Pokalserien statt. Echte Fußballvereine sind Sportvereine. Diese Vereine stellen dann eine Vereinsmannschaft zusammen, die regelmäßig Fußballspiele bestreitet. Alle grundsätzlichen Regeln, die für Sportvereine gelten, sind auch für Fußballvereine verbindlich.

Hauptsächlich muss der Verein gemeinnützig sein, die im Sport nötige Fairness ist sehr wichtig und die geltenden Regeln des Fußballsports müssen eingehalten werden. Nun gibt es im professionellen Fußball aber kaum noch echte Vereine.

Die Großen der Branche sind mittlerweile Kapitalgesellschaften. Die entsprechenden Sportvereine haben einfach ihre Fußballabteilung in eine Kapitalgesellschaft umgewandelt.

Verbreitung in der ganzen Welt

Ob im Verein oder als Fan. Fußball erfreut sich einer unglaublichen Beliebtheit in allen Generationen und Gesellschaftsschichten. Es handelt sich beim Fußball um eine der beliebtesten Sportarten der Welt. Es gibt zudem kaum eine andere Sportart, die so weit verbreitet ist.

Es gibt kein Land, kaum eine Stadt oder ein Dorf, in dem nicht Fußball in einem Verein angeboten wird. Die FIFA ist der Weltfußballverband und somit wohl die kompetenteste Quelle für Informationen zum Thema. Kehren wir zurück zur Zahlenfrage bezüglich der weltweit verbreiteten Fußballvereine.

Es gibt laut FIFA über 325.000 Vereine auf der ganzen Welt. Im Fußball sind weit über 265 Millionen Menschen in mehr als 200 Ländern aktiv. Von diesen Fußballspielern sind allein über 38 Millionen in Fußballvereinen eingetragen. Diese Zahlen schwanken natürlich fast schon täglich.

Immerzu werden weltweit Vereine aufgelöst und neue Vereine gegründet. Ob dabei jeder kleine Fußballverein irgendeines Dörfleins bekannt und gezählt wird, ist zu bezweifeln.

Beliebt aufgrund der Einfachheit

Zum Fußball spielen braucht es grundsätzlich nicht viel. Die Regeln sind einfach zu lernen und auch die nötige Ausrüstung ist übersichtlich. Im Prinzip braucht es nur einen Ball, ein Tor kann man sich nur Not markieren oder abstecken. Fußballschuhe, Trikots und sonstiges Zubehör ist erstmal nur nettes Beiwerk und Komfort.

Aufgrund der einfachen Regeln, kann Fußball nicht nur leicht gespielt sondern auch angesehen werden. Millionen Menschen besuchen regelmäßig Fußballstadien und bejubeln ihre Mannschaft. Es gibt keine Zeitung, Nachrichtensendung und keinen Sportbeitrag, in dem nicht über Fußball berichtet wird.

Und ein Länderspiel garantiert den TV-Sendern immer die höchsten Einschaltquoten und sorgt für Massenbespaßung beim Public Viewing.

Als Freizeitspaß bringt der Fußball alle sozialen Schichten und Altersklassen zusammen. Und verbindet einige in fast schon religiösem Ausmaß.

Fußball gegen Gewalt

Das Spiel in einem der unzähligen Fußballvereine der Welt gibt vielen Menschen die Möglichkeit, sich auszupowern.

Es wird höchst konzentriert gerannt, gesprungen und mit dem Fuß geschossen. So können sportlich fair auch nationale Konflikte umspielt werden. Im Fußballspiel soll nach den Vereinsregularien gerecht gespielt werden.

Wer die Erfahrung macht, Konflikte und ärgerliche Situationen fair zu betrachten und durch Sport zu kanalisieren, der kann dies auch im Privatleben umsetzen.

Die weltweit über 325.000 Vereine tragen also zum sozial gerechten Zusammenleben bei. Da ist es fast schon egal, ob als Verein oder als Kapitalgesellschaft.

Reteled Posts

No Comment

You can post first response comment.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter a message.

Bundesliga Spielplan 2017:

Unterstütze unseren Blog:

Aktuelle Weltrangliste:

Neueste Kommentare